Geschichte

Seit über 90 Jahren ist Lederwaren Voegels ein Begriff, wenn es um kompetente Beratung und ein umfangreiches Sortiment für Reiseartikel und Lederwaren geht.

Die Gründung erfolgte 1923 als sich Sattlermeister Franz Voegels in Köln-Deutz mit einer kleinen Werkstatt für Lederwaren selbstständig machte. Zusammen mit Bruder Karl firmierte das Unternehmen als "Lederwaren Franz & Karl Voegels KG".

 

meisterbrieffabrik mitarbeiterlederwaren voegels lederwarenfabrik

 

In den folgenden Jahren entwickelte es sich aus den kleinen Anfängen heraus zu einer Lederwarenfabrik. Die 30er Jahre waren von einer enormen Expansion gekennzeichnet. Was eine Sitzverlegung an den heutigen Standort in der Cäcilienstraße erforderlich machte. Das im Krieg zerstörte Geschäftshaus wurde durch den 1954 errichteten Gebäudekomplex ersetzt.

 

lederwaren voegels gruenderlederwaren voegels gebaeudekomplex innenstadtlederwaren voegels franz voegels

 

In eigener Werkstatt wurden nunmehr in der Hauptsache Aktenmappen, Musterkoffer und Spezielanfertigungen wie Geldtransporttaschen und Spezialetuis für den Handel und die Industrie produziert. Neben der eigenen Herstellung wurden nun jedoch auch zunehmend Fabrikate fremder Hersteller vertrieben.

 

lederwaren voegels naeherinnenlederwaren voegels fabrik innenansichtlederwaren voegels kreuzung

 

Als Firmengründer Franz Voegels im März 1969 verstarb führte sein Sohn Barthel Voegels das Unternehmen weiter. Unter seiner Leitung wurde der ursprüngliche Fabrikationsbetrieb mehr und mehr auf ein Handelsgeschäft umgestellt. Das Angebot weitet sich immer weiter aus und bietet mittlerweile die gesamte Palette, die der Markt für Lederwaren und Reiseartikel bietet. Nicht nur private Kunden, sondern auch viele Industrie- und Handelsunternehmen aus dem Kölner Raum und ganz Deutschland zählen seit Jahrzehnten zur Stammkundschaft.

 

lederwaren voegels martin voegelslederwaren voegels geschaeft innenansichtlederwaren voegels geschaeft außenansicht

 

Inzwischen hat mit Martin Voegels die dritte Generation das Familienunternehmen übernommen.
Er tritt 1991 in das Unternehmen ein und leitet seit 1999 als alleiniger Geschäftsführer das Fachgeschäft mit damals 8 Mitarbeitern.

 

lederwaren voegels rimowa kofferlederwaren voegels martin voegels portraet

 

Seit dem Jahr 2000 hat sich eine umfangreiche Produktpalette rund um die Themen Schule und Freizeit zu einem weiterem Sortiments-Schwerpunkt entwickelt.
Gerade beim Schulranzen-Kauf ist eine fachgerechte und ausführliche Beratung notwendig und bei Lederwaren Voegels eine Selbstverständlichkeit.

Im April 2015 bezieht Lederwaren Voegels neue Geschäftsräume in der Ludwigstraße 1 - nur 500m vom alten Standort Cäcilienstraße entfernt. Im eigenen Geschäftshaus wird seitdem auf 450 qm über zwei Verkaufsflächen das Sortiment noch großzügiger, heller und moderner Atmosphäre präsentiert.

 

lederwaren voegels koeln innenstadt geschaeft 1lederwaren voegels koeln innenstadt geschaeft 2lederwaren voegels koeln innenstadt geschaeft 3lederwaren voegels koeln innenstadt geschaeft 4

 

Ein besonderes Highlight zur Eröffnung des neuen Standortes war die streng limitierte RIMOWA Edition
"RIMOWA für Lederwaren Voegels", die exklusiv in den Eröffnungswochen angeboten wurde:

 

lederwaren voegels koeln rimowa edition

 

Durch den enormen Zuspruch der Kundschaft wurde auch das Verkaufsteam um weitere Mitarbeiterinnen aufgestockt und die Öffnungszeiten auch auf den Samstag ausgeweitet.

 

TOP